Die Einzigartigkeit der Kurstadt Karlovy Vary

Geschichte der Spa-Behandlung

Das warme Quellwasser aus den Karlsbader Thermalquellen verwenden die Menschen für Kurbehandlungen bereits seit Mitte des 14. Jahrhunderts. Der Kurort Karlovy Vary (Karlsbad) wurde während der 650 Jahre seiner Existenz zu einer der bekanntesten Kurstädte weltweit. Der einzigartigen, auf 12 Thermalquellen basierenden, Kurbehandlung wegen kommen jährlich Zehntausende von Menschen aus aller Welt hierher. Die heutige Kurorttherapie ist das Ergebnis der lebenslangen Bemühungen einiger bedeutender Kurärzte und Wissenschaftler.

  • Es begann mit Karl IV.

    Einer Sage nach wurde die erste Thermalquelle von Karl IV. und seinem Jagdgefolge entdeckt. Der Regent war von dieser interessanten Naturerscheinung angeblich begeistert. Von Anfang an sprach er dem Thermalwasser eine heilende Kraft zu. Er soll in der Quelle sein verletztes Bein gebadet haben. Als seine Verletzung danach heilte, ließ er in der Umgebung der Quelle die Stadt Karlovy Vary (Karlsbad) erbauen.

    Mehr Informationen

  • Heilbäder

    Etwa 200 Jahre vor der Entdeckung der ersten Quelle wurde das Thermalwasser ausschließlich für Heilbäder genutzt. Die Heilverfahren der damaligen Kurärzte könnten uns heute ein wenig drastisch erscheinen. Um eine maximale Heilwirkung zu erzielen, war es notwendig, die kranken Körperteile mehrere Stunden im Wasser zu baden, bis die Haut platzte. Erst dann entwichen alle Übel aus dem Körper. Heute ist etwas Derartiges nicht mehr notwendig. Die Kurärzte verschreiben den Patienten Wasserbehandlungen, die in der Regel 20 - 60 Minuten dauern. Für Bäder wird grundsätzlich gekühltes Wasser aus der Thermalquelle Vřídlo (Sprudel) verwendet. Die anderen Thermalquellen werden für Trinkkuren genutzt.

    Mehr Informationen

  • Wundersame Trinkkur

    Erst nach 1521 begann man auf Anregung des Kurarztes Václav Payer, das Sprudelwasser auch einzunehmen. Die Indikation der Heilkur hat sich also von Hautkrankheiten und Beschwerden des Bewegungsapparates auf Erkrankungen des Verdauungstraktes sowie Stoffwechselstörungen erweitert. Auch bei der Trinkkur waren die Anfänge jedoch ziemlich eigentümlich. Die damalige vorgeschriebene Wassermenge aus den Heilquellen betrug 3 bis 5 Liter täglich. Um die Ausgewogenheit der Trinkmengen verdiente sich erst Doktor David Becher. Aufgrund seiner Erkenntnisse schreibt man heute vor, ca. 1 Liter Thermalwasser täglich zu trinken.

    Mehr Informationen

  • Ergänzende Kuranwendungen

    Hand in Hand mit der Entwicklung der Balneologie kam auch die Entwicklung der Karlsbader Heilkur. Wenngleich auch der Schwerpunkt der Kur in der Trinkkur und den Kuranwendungen, für die Wasser aus den Thermalquellen sowie weitere natürliche Heilmittelquellen verwendet werden, liegt, sind verschiedene Arten von Massagen, Wickeln sowie weitere Therapiearten dazugekommen.

    Mehr Informationen

Oder was Ihnen ein Kuraufenthalt in Karlovy Vary bringt

Jeder, der darüber nachdenkt, Kurleistungen in Anspruch zu nehmen, sollte sich zunächst dessen bewusst sein, dass es sich hier um Heilverfahren handelt, die Naturmedizin mit modernsten medizinischen Methoden verbindet und dass die komplizierte Wirkung verschiedener Faktoren auf den menschlichen Organismus die über Jahrzehnte erreichten Ergebnisse am besten belegen. Ähnliche Wirkungen, wie die eines Kuraufenthaltes in Karlovy Vary (Karlsbad), können nämlich selbst durch regelmäßig durchgeführte physiotherapeutische Behandlungen, Massagen usw. nicht erzielt werden.

  • 1. Karlsbader Indikationen

    Die komplexe Karlsbader Heilkur ist für Patienten bestimmt, die vor allem folgende Beschwerden haben:

    • Erkrankungen des Verdauungstraktes - Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Darmstörungen, Zustände nach Darm-, Magen- und Gallenoperationen, chronische Leber-, Gallen-, Bauchspeicheldrüsen- und Darmerkrankungen
    • Stoffwechselerkrankungen - Diabetes, Fettleibigkeit, Störungen des Fettstoffwechsels
    • Erkrankungen des Bewegungsapparates - degenerative Störungen der Wirbelsäule und großen Gelenken
    • Onkologische Erkrankungen - Magen-, Dickdarm-, Rektosigma-, Rektum-, After- und Brustkarzinom (nach Abschluss der vollständigen Antikrebstherapie ohne klinische Anzeichen von Aktivität)
    • Nervenerkrankungen - Polyneuropathie, Wurzelsyndrome mit iritativ-erlöschendem Syndrom, Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems, Multiple Sklerose in Remission, Nerven-Muskel-Erkrankungen, Syringomyelie, Kinderlähmung, Parkinsonsche Krankheit

    Die Verknüpfung von Naturmedizin (Trinkkur, Bäder, Inhalationen usw.) mit kurtherapeutischen Spitzenbehandlungen bringt bei der Therapie vieler chronischer Erkrankungen in Karlovy Vary (Karlsbad) bessere Ergebnisse als die Alternative der klassischen Medizin. Dies bestätigen auch zahlreiche Fachstudien und nicht zuletzt auch das Renommee der Kurstadt Karlovy Vary (Karlsbad) in der Welt.

    Mehr Informationen

  • 2. Thermalquellen

    Dank der großen Anzahl an Heilquellen, die an der Stelle eines geologischen Bruchs aus einer Tiefe von 2500 m emporsprudeln, verfügt Karlovy Vary (Karlsbad) über einzigartige natürliche Bedingungen für das Kurwesen. Die warmen Karlsbader Quellen haben eine Temperatur von 30 bis 72°C. Für Kuranwendungen werden schon über mehrere Jahrhunderte 12 Thermalquellen genutzt.

    Mehr Informationen

  • 3. Sonstige natürliche Heilmittelquellen

    Zu den natürlichen Heilmittelquellen gehören Mineralwasser, Gase sowie Moor, Torf und Schlamm (insgesamt Peloide genannt). In unseren Kureinrichtungen verwenden wir Peloide für Wickel sowie für Bäder mit Moorzusatz. Diese aktivieren die thermoregulierenden Mechanismen des Körpers, verbessern die Aufnahmefähigkeit der Zellen für Sauerstoff und anderen aktive Stoffe, haben eine positive immunologische und analgetische Wirkung und helfen, das Bindegewebe geschmeidiger zu machen. Die Kurbehandlung ergänzen wir mit Hydrotherapie, klassischen Massagen, Reflex- und Unterwassermassagen sowie weiteren physikalischen Therapien mit künstlichen Quellen - Wärme, Licht, Schall, Elektrotherapie u.a.

  • 4. Weitere Kuranwendungen

    Mit den wachsenden Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft werden Kuranwendungen um zahlreiche unterstützende moderne Behandlungen ergänzt. Unsere Ärzte verfolgen diese Trends sehr gewissenhaft und sind in der Lage, Ihre Behandlungen um geeignete Verfahren unter Verwendung traditioneller, häufig exotischer Methoden, aber auch modernster Geräte zu erweitern.

    Mehr Informationen

  • 5. Vorbeugung vieler Erkrankungen

    Die auf den Karlsbader natürlichen Heilmittelquellen basierende Balneotherapie hat nachweisbar vorbeugende Wirkungen. Ihre Wichtigkeit wurde im Bereich der Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten und altersbedingter Erkrankungen nachgewiesen. Vorbeugend wirkt sie zum Beispiel auch auf postoperative Komplikationen, entzündliche Veränderungen der Haut sowie die Bildung von Konkrementen in Gallenwegen, auf Ulkuserkrankungen sowie Arteriosklerose.

  • 6. Langzeitige Wirkung der Heilkur

    Die positiven Wirkungen auf den Organismus beschränken sich sicherlich nicht nur auf die Aufenthaltsdauer im Kurort. Das Ergebnis der Heilkur ist nicht nur eine komplette "Umstellung" des Organismus, sondern auch ein Gefühl von Linderung und Frische. Diese Wirkungen greifen langfristig positiv in den Verlauf und die Vorbeugung von Erkrankungen ein - bei chronischen Erkrankungen hält diese Veränderung in der Regel 5-6 Monate an.

  • 7. Kurverköstigung

    Ein wichtiger Bestandteil bei Therapie und Vorbeugung von Erkrankungen ist stets die Zusammensetzung der Speisen. Wesentlich dabei ist eine biologische und energetische Ausgeglichenheit. Deshalb legen wir großes Augenmerk auf die Nutzung moderner diätologischer Erkenntnisse. Unsere Diätärzte und -schwestern sowie unsere Köche beweisen Ihnen sehr einfach, dass auch Diätkost sehr schmackhaft sein kann.

  • 8. Genius Loci

    In den Komplex wirksamer Heilmittel in Karlovy Vary (Karlsbad) gehört natürlich auch die kulturelle und architektonische Einmaligkeit. Über Jahrhunderte hinweg lockte und lockt die Stadt die größten Maler, Bildhauer, Schauspieler, Schriftsteller, Dichter, Komponisten und Musiker, Wissenschaftler sowie Politiker aus aller Welt hierher. Die reichhaltige Architektur von Karlovy Vary (Karlsbad), die Naturschönheiten der unmittelbaren Umgebung, deren Parkanlagen sowie Theater- und Musikszenen, warten auch auf Sie.

Für die Buchung Ihres Kuraufenthaltes und weiterer Dienstleistungen können Sie das Online Buchungsformular verwenden.

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie, bitte, Kontakt mit uns auf.

Unterkunft sowie weitere Dienstleistungen können Sie online reservieren. Sollten Sie Fragen ggf. besondere Wünsche haben, bitte kontaktieren Sie uns.

KONTAKT BUCHUNG

Nutzen Sie bis zum 14. November 2018 20%-Rabatt für ausgewählte Kur- und Medical-Wellness-Programme aus.
Es reicht, wenn Sie Ihren Aufenthalt über unsere Webseiten oder mit Hilfe unserer Reservierungsabteilung reservieren.

Mehr Informationen
Menu